Pfingstausflug einmal anders

Der Kata- Marathon in Hermsdorf ist eine mittlerweile schon zur Tradition gewordene Karate Veranstaltung und weit über die Thüringer Landesgrenze bekannt.
Auch diesmal fiel das Event wieder auf das Pfingstwochenende. Trotz der Feiertage ließen sich viele  Karatekas unseres Vereines nicht vom Training abhalten und machten sich auf den Weg nach Hermsdorf.
IMG-20160516-WA0002
Fast das gesamte Trainerteam und einige Schützlinge schwitzten und lernten bei einem großartigen Lehrgang, der angeführt wurde von den Meistern Fritz Oblinger und Lothar J.Ratschke, beide 7.Dan, aber auch den Referenten des Veranstalter Dojos.
20160515_132539
Am Ende des Marathon-Wochenendes mussten Robby und Martin nochmals Durchhaltevermögen beweisen. Mit Erfolg legten beide eine ausdrücklich als sehr gut gelobte Gürtelprüfung ab. Damit ist Robby nun Träger des orangen Gürtels, Martin gelang mit dem 3. Kyu (Braungurt) der Schritt in die Oberstufe.
IMG-20160515-WA0008
Bereits am Abend zuvor bestand Holger die Prüfung zum Nidan (Kyusho).

Wir wünschen den Prüflingen alles Gute für ihre weitere sportliche Zukunft und hoffen, dass ihr Beispiel Ansporn  für alle Karateka unseres Vereines ist, die ihrerseits bereits in der Prüfungsvorbereitung sind. Wir dürfen uns also sicher weiterhin auf positive Vereinsnachrichten und Gründe zum Feiern freuen.

Selbstverteidigung für Anfänger

SelbstverteidigungAb 23.2.2016 starten wir unseren Kurs “Karate und Selbstverteidigung” in Crimmitschau in der Turnhalle der Sahnschule, jeweils Dienstag von 18.30-20.00 Uhr. Gedacht ist der Kurs für alle, die Interesse an Karate und Selbstverteidigung haben. Vorkenntnisse sind NICHT erforderlich. Die ersten Anmeldungen liegen bereits vor, (die Frauen waren sehr fix) Platzvergabe erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Abgerechnet wird nach normalen Beiträgen des Sportvereins und nicht nach “utopischen” Kursgebühren… Bitte denkt daran: Wirkliches Können erfordert Übung. Crashkurse an einem Wochenende oder nach dem Motto “In 5 Wochen unbesiegbar” sind lächerlich, unseriös und Abzocke!
Alle Kursleiter sind ausgebildete Trainer mit einer Trainerlizenz des Deutschen Olympischen Sportbundes DOSB. Anmeldungen bitte per E-Mail  unter mail@karate-crimmitschau.de oder den angegebenen Telefonnummern. Hier gibts die Ausschreibung Einsteigerkurs

Kata-Team wird Mannschaft des Jahres 2015

MannschaftIm Rahmen der Sportlerehrung der Großen Kreisstadt Crimmitschau, wurde das Kata-Team Mädchen unseres Vereins zur Nachwuchsmannschaft des Jahres 2015 gewählt. Für Sina, Theresa und Alexandra war es der verdiente Abschluss eines erfolgreichen, aber auch trainingsintensiven Jahres. An zahlreichen Wochenenden und auf Lehrgängen legten die Drei eine extra Trainingseinheit ein. Auch die Trainer Dirk Eisenschmidt und Thomas Staudt waren erfreut über die Erfolge und die Wahl der drei Mädchen. Nach dem Feiern geht es nun gemeinsam an die Herausforderungen des neuen Jahres.

Moderne Sportwissenschaft und spannende Kämpfe in Westsachsen

Interessante Einblicke in den Bereich der modernen Trainingswissenschaft am Samstag und spannende Wettkämpfe in Kata und Kumite am Sonntag  – so lässt sich das Wochenende vom 21.- 22.11.2015 zusammenfassen. Am Samstag fanden ca. 70 Karateka den Weg nach Crimmitschau um beim neuen Lehrwart des SKB und Dipl.- Sportwissenschaftler Eduard Kurz neue Anreize für den Trainingsaufbau zu erhalten. Praktische Tipps und theoretische Grundlagen zur „Spezifischen Belastungsvorbereitung im Karate“ waren Thema der Unterrichtseinheiten für die Trainerweiterbildung. Von allen Lehrgangsteilnehmern und Trainern kam ein positives Feedback und viel Lob für den methodisch perfekten Aufbau des Trainings. Sicher wird diese Art von Lehrgang eine Fortsetzung finden.
Im Anschluss an das Training stellten sich dann noch sechs Mitglieder unseres Vereins der Prüfung zum nächsten Gürtel. Die herzlichsten Glückwünsche zur bestandenen Prüfung gehen an: Hanna, Lina, Adrian, Toni, Anna und Theresa.

Am Sonntag starteten dann die Wettkämpfe im jährlichen Städteturnier der westsächsischen Vereine  Zwickau, Kirchberg, Thurm und Crimmitschau.  Hier ging es vor den Augen der zahlreich angereisten Zuschauer um die Platzierungen in den Disziplinen Kumite Einzel, Kata Einzel und Kata Mannschaft bis 18 Jahre. Alle ausgetragenen Kämpfe waren geprägt von großem Ehrgeiz, starkem Kampfgeist aber auch von kameradschaftlicher Fairness. Nun heisst es weiter fleißig trainieren bis zum nächsten
Jahr…

Ede2
Teilnehmer

Erfolgreiche Dan-Prüfung für Holger Heine

Der Halloweentag am 31.10.2015 sollte für Holger Heine kein
Tag mit Schrecken werden.
Früh begann die Reise nach Ingolstadt, um an einem
besonderen Lehrgang teilzunehmen.
Der BKB-Breitensport Tag mit den Referenten Fritz Oblinger und
Lothar Ratschke, aber leider ohne den erkrankten Fritz Nöpel,
war mit über 105 Teilnehmern, davon mehr als 70 Danträger, ein
Highlight in diesem Jahr.
Nach einem interessanten, anstrengenden und wieder mit viel
Neuem geprägten Lehrgangstag, stand nun die Danprüfung an.
Ohne Frage, daß der Karateka unseres Vereines eine sehr gute
Prüfung absolvierte!
Er bestand mit Bravour und fiel durch seine Kata (Kanku Sho) mit
anschließendem Bunkai positiv unter den Prüflingen auf.Holger_2Dan

21.11.2015 LG mit Eduard Kurz in Crimmitschau

Lehrgang mit Eduard Kurz in Crimmitschau!

Hier die Ausschreibung

Kyu-Prüfungen sind am Samstag nach vorheriger Anmeldung
bei Dirk Eisenschmidt möglich.
Bitte Marken und Urkunden selbst mitbringen.

Am Anschluss zum Lehrgang findet am Sonntag, den 22.11.15, der alljährliche Städtepokal statt.

Kyusho-LG in München

Ein äußerst interessantes und lehrreiches Wochenende liegt hinter zwei Kyusho-Ka unseres Vereines, Marko Leib und Holger Heine.
Gemeinsam mit ca. 50 weiteren Budo Freunden konnten sie ihr Wissen im Kuatsu (Erste Hilfe)/ Saifuku (Heilen) erweitern.Budokan München hatte mit Norbert Punzet einen renomierten Großmeister eingeladen, der als Buchautor eines der Standardwerke für die an die traditionelle chinesische Medizin angelehnte Methode der Ersten Hilfe veröffentlichte.
In vielen Einzelanwendungen kamen sehr effektive Techniken zum Einsatz, welche in ihrer Bandbreite beginnend beim Lindern von Muskelkater bis hin zu Erste Hilfe Maßnahmen in gesundheitlichen Notfallsituationen reichen.Im Bild demonstriert Shihan Punzet eine Technik zum schnellen Stoppen von Nasenbluten.
IMG-20150920-WA0003Darüber hinaus zeigte der gern genutzte Erfahrungsaustausch, dass in vielen Dojos bereits vielfältige Erfahrungen in der erfolgreichen Kuatsu – Anwendung  in Training, Wettkampf und Alltag vorliegen.

Training in den Sommerferien

In den Sommerferien findet das Training jeden Freitag von 18.00-19.30 Uhr für alle Gruppen in der Turnhalle der Sahnschule statt. In der ersten Ferienwoche ist aufgrund von Bauarbeiten kein Training!

25jähriges Jubiläum

TrainerDas Wochenende vom 3.7.-5.7. 2015 stand neben den rekordverdächtigen Temperaturen ganz im Zeichen des 25jährigen Jubiläums unseres Vereins.
Die Crimmitschauer Karatekas zählen zu den ersten Karatevereinen und zu den Wegbereitern des Karate in Sachsen. Dieses Jubiläum musste natürlich gebührend begangen werden. Doch es sollte nicht nur gefeiert, sondern vorher auch noch kräftig trainiert werden. Der Einladung folgten mit Wolf-Dieter Wichmann (8. Dan) und Fritz Oblinger (7. Dan) zwei hochrangige Trainer, die in der Vergangenheit schon oft zu Gast in Crimmitschau waren. Da sich seit einigen Jahren im Verein auch eine Kenjutsu-Gruppe etabliert hat, wurde natürlich auch ein Meister dieser Kampfkunst eingeladen: Suzuki Kimiyoshi. Der 81jährige, japanische Großmeister kam für dieses Wochenende aus Ungarn nach Westsachsen, um seine Schüler zu unterrichten.
Trotz der extremen Hitze folgten über 70 Karate- und Kenjutsuka der Einladung und nahmen am Training teil. Höhepunkt für einige der Teilnehmer waren sicherlich die Kyu- und Dan-Prüfungen im Karate und Kenjutsu.
Thomas Staudt bestand erfolgreich die Prüfung zum 3. Dan Shotokan.  Dirk Eisenschmidt und Maik Mielich bestanden die Prüfung zum 1. Kyu Kenjutsu, Ute Rockstroh und Ronny Lorenz zum 3. Kyu Kenjutsu sowie Sina Eisenschmidt zum 4. Kyu Karate.
Am Samstagabend klang der anstrengende Tag mit leckerem Essen, kühlen Getränken und einer überraschenden Vorführung von Suzuki-Sensei, sowie einer musikalischen Ruder-Tour nach Tokio aus.

Training am 15.5.2015

Am 15.5.2015 (Freitag nach Männertag) findet ein gemeinsames Training für Alle von 18.00 Uhr – 19.30 Uhr statt.